Projektträger: Stadt Lütjenburg
Förderquote: 55 % der förderfähigen Kosten
Fördersumme: 27.575,80 €
Umsetzungszeitraum: Herbst 2010 – Sommer 2011
Arbeitskreis: Tourismus


Die Turmhügelburg Lütjenburg ist die Rekonstruktion einer mittelalterlichen Burganlage. Sie wird seit dem Jahr 2003 im Rahmen der experimentellen Archäologie in enger Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein errichtet. Die Burganlage ist ein Freilichtmuseum, in dem neben dem Gebäudebestand mittelalterliches Alltagsleben dargestellt wird.

Weiterlesen...

Projektträger: Gemeinde Schönkirchen
Förderquote: 55 % der förderfähigen Kosten
Fördersumme: 42.075,00 €
Umsetzungszeitraum: Herbst 2010 – Sommer 2012
Arbeitskreis: Tourismus

In Schönkirchen befindet sich die St. Marienkirche – ein Kulturdenkmal, das auch als Kulturstätte genutzt wird und damit zu einer außerordentlich wertvollen Bereicherung des kulturellen Lebens in der Gemeinde beiträgt.

Weiterlesen...

Projektträger: Gemeinde Passade
Förderquote: 55 % der förderfähigen Kosten
Fördersumme: 17.099,50 €
Umsetzungszeitraum: März 2012 – November 2012
Arbeitskreise: Tourismus

Die Urlaubsregion Probstei erstreckt sich mit einem rund 20 Kilometer langen Sandstrand von Laboe an der Kieler Außenförde über Stein, Wendtorf, Wisch / Heidkate und das Ostseebad Schönberg bis zum Süß- und Salzwasserbiotop bei Stakendorf und bietet ein abwechslungsreiches Erholungsangebot.

Im Binnenland lässt sich die Probstei als eine stark ackerbaulich geprägte Landschaft mit Knicks, Raps- und Weizenfeldern sowie alten Bauerndörfern erleben. Über ein dichtes Netz landwirtschaftlicher Wege kann man die auch als Kornkammer Schleswig-Holsteins bezeichnete Region zum Beispiel vom Fahrradsattel erkunden.

Weiterlesen...

Projektträger: Verein "Museumshafen Probstei Freunde alter Schiffe Wendtorf e. V."
Förderquote: 35% der förderfähigen Kosten
Fördersumme: 1.889,02 €
Umsetzungszeitraum: Winter 2010 bis Frühling 2010
Arbeitskreis: Kultur und Umwelt + Fischerei


Der Verein „Museumshafen Probstei Freunde alter Schiffe Wendtorf e. V.“ als „Vereinigung zur Würdigung traditioneller Segelschifffahrt und Küstenkultur“ wurde 1992 in Laboe gegründet und hat seit 2006 seinen Vereinssitz in Wendtorf.

Der Verein beschäftigt sich mit der Wirtschafts-, Sozial- und Kulturgeschichte von ehemaligen Berufssegelschiffen. Die Mitglieder und Freunde vereint die Faszination an der ursprünglichen Bauart der Schiffe, an den alten Handwerkskünsten der Küstenbewohner, an den früher gebräuchlichen Arbeits- und Fortbewegungsmethoden und an dem Leben an Bord.

Weiterlesen...

Projektträger: Gemeinde Schönberg
Förderquote: 55 % der förderfähigen Kosten
Fördersumme: 7.672 €
Umsetzungszeitraum: Winter 2010/11 – Frühjahr 2011
Arbeitskreis: Kultur und Umwelt


Mitten in Schönberg ist auf einem restaurierten Bauernhof seit 1989 das Probstei-Museum zu finden. Die großzügige Hofanlage mit reetgedeckten Fachwerkgebäuden, Backhaus, Brunnen und Bohlenspeicher liegt reizvoll inmitten von Bauerngarten und Grünanlagen. Bei einem Rundgang durch die ständige Ausstellung wird der Besucher entführt in die Lebens- und Arbeitswelt seiner früheren Bewohner.

Daneben erwartet den Besucher eine umfangreiche landwirtschaftliche Gerätesammlung, dörfliches Handwerk und bäuerliche Hauswirtschaft. Seit 2005 ist die historische Hofanlage erweitert worden um ein modernes Ausstellungs- und Archiv-Gebäude. Hier werden mittelfristig wechselnde Sonderausstellungen gezeigt, die Aspekte der jüngeren Geschichte beleuchten, wie auch Kunstausstellungen.

Weiterlesen...